Mit dem Kocher an den Kocher

08. Juni 2003 « zurück zum Kalender » 23. Juni 2003

Sonntag
22. Juni 2003
 

Tagesetappe:
18,70 km

Gesamtdistanz:
18,70 km
Campingplatz Laubbacher See
Abtsgmünd

Heute war war es also soweit: Wir sind um ca. 14:00 von München losgefahren, und schon gegen 17:00 waren wir in Aalen. Wenn man bedenkt, dass 100erte Kilometer Stau waren wg. Pfingstferienrückreiseverkahr, ist dies eine recht gute Zeit. In Aalen haben wir unseren Gepäcktross zum Halten gebracht und damit angefangen, abzuladen. Schon ca. 1 Stunde später waren wir schweissgebadet, durstig, staubig vom Parkplatz bzw. den vorbeifahrenden Autos, dafür aber auch fertig und los ging es in unseren ersten richtigen Urlaub zu dritt. Am selben Abend sind wir dann noch bis Abtsgmünd (20 km) geradelt. Lukie fand es sehr lustig, besonders, als wir dann hinterher zum Campingplatz den Berg hoch sind (naja, nur ca. 50 Höhenmeter, aber mit ca. 30 Kilo Anhänger und Gepäck und Lukie fährt sich das alles doch etwas anstrengender). Der Campingplatz am Laubacher Stausee ist wirklich nett, man kann in dem See baden, es gibt einen kleinen Kiosk und sehr nette Wirte. Abends waren wir dann noch auf dem Dorffest (Zillertaler Schürzenjäger aus der Konserve, und Luke hat einfach weiter geschlafen, beeindruckend...) und haben uns ein "Rumph"-Steak gegönnt, was sehr lecker und vor allem auch bezahlbar war.

 

Luke in seinem neuen Hochstuhl (noch in FFM) Wir packen für die grosse Reise Am Kocher auf dem Weg nach... ...Abtsgmünd, wo es einen sehr idyllischen Zeltplatz gibt. Die Picknickdecke (Geschenk von Dani und Fabian) ist sehr sehr praktisch. Zum Beispiel, um darauf Abendessen zu füttern.
         

zurück nach oben