Cowboy

Papa gugba Cowboy chlafen, Indianer chwimmen gehen

10. November 2004 « zurück zum Kalender » 18. November 2004

Wie immer gilt: Bild klicken für größere Version, Zurück-Button des Browsers benutzen für Übersicht

Mittwoch
17. November 2004

      Frankfurt

14. November 2004

Ja, und dann sind wir alle noch Berlin gefahren, Lottas Geburtstag zu begehen. Also sind wir Freitag nachmittags schön in den Zug gestiegen und haben uns von Bert am Bahnhof Zoo abholen lassen. Es folgte ein sehr nettes Wochenende, mit Besuch auf dem Kinderbauernhof am Samstag (es war ja soooooo kalt. Als ich dann zu Luke und Johan sagte, dass wir jetzt nach Hause gehen würden, war Johan ganz begeistert und meinte "prima, dann kann ich ja zuhause wieder spielen". Und Lukas hat auch schon ein neues Spiel gelernt. Lotta hat zum Geburtstag ein Harry Potter Wizard-Chess bekommen, und nach ein paar Partien in wechselnder Besetzung (Uli, Lotta, Johan und ich) hat sich dann auch Luke ans Schachbrett gesetzt, lustige Züge aus den Bauern gestellt und war glücklich. Aber wehe, Lotta oder Johan wollten auch Schach spielen, dann kam Lukas todtraurig zu mir gelaufen "Lukas auch Schach spielen, Lukas weint". Ja, Kasparow (oder wer auch immer...) kann sich warm anziehen.

Dann hat Lotta ja noch eine komplette Pferdefarm (bestimmt 986 Pferde), und Lukas war direkt ganz begeistert. Pferd rein in den Stall "Huhu Pferd rausgugben", dann Pferd raus aus dem Stall "Pferd Stall raus", dann wieder rein und so weiter und so fort. Dann hat er alle Pferde fein säuberlich am Pferdegatter aufgestellt und war ebenfalls zufrieden.

Sonntag morgen um 07:00 Uhr bin ich dann mit Robi zum Golfen nach Prenden gefahren. Es war sehr eindrucksvoll, der Platz war noch total weiß, überall war rauhreif auf den Fairways und Grüns und es war vor allem sehr kalt. Aber, das kann uns natürlich nicht abhalten, also haben wir uns einen schönen Tag gemacht, ein paar Bahnen nur mit Gap-Wedge bzw. Eisen-7 gespielt (was auch mal sehr gute Übung war) und dann auch gar nicht mehr die Grüns angespielt, weil man zwar super Löcher rein-, diese aber nicht wieder rausmachen konnte....

17. November 2004

Als ich gestern abend nach Hause kam, stand ein freudestrahlender Lukas an der Tür, und nach dem obligatorischen "Hallo Papa John" nahm er mich auch gleich an der Hand, führte mich zu seinem Bett und zeigte mir den Cowboy, der dort lag. Und, wie mir Lukas mitteilte, sehr müde war "Cowboy müde chlafen Bett". Er sagt "chlafen" und nicht "schlafen", und auch "gugba" statt "guck mal", aber was solls, es ist auf jeden Fall sehr lustig.

Dann hat er noch unser Haus dekoriert: Die Tannenbäume von der Holzeisenbahn standen Abends schön akkurat ausgerichtet auf den Säulen der Ivar-Regale im Esszimmer, und natürlich ließ er es sich auch nicht nehmen, mich mit einem "Lukas 'macht" darauf aufmerksam zu machen, dass jetzt dort die "Albi" (Alberi = Bäume) stehen würden.

Gestern Abend haben wir Lukas auch wieder in sein eigenes Zimmer verfrachtet. Nachdem Cate in der letzten Zeit doch wieder sehr unruhig war Nachts und dann nicht nur wir nicht schlafen konnten, sondern auch Lukas dauernd aufgewacht ist, haben wir also sein Bett wieder in sein Zimmer geräumt (Sorry, Robi), und er ist auch ganz begeistert auf der Matratze herumgesprungen. Seitdem haben wir auch wieder ein sehr geräumiges Schlafzimmer, und Moni stößt sich auch nicht mehr die Füße und weckt durch ihr Gefluche wieder alle auf...

Ja, und dann geht der Indianer immer schwimmen. Der Indianer ist eine Playmobil-Figur, und eines Abend stand der Indianer auf dem Rand der Tasse, und ich meinte dann zu Lukas, dass der Indianer nicht im Tee schwimmen gehen sollte. Also setzte ich den Indianer auf mein Knie, und von da aus sprang er dann ins Schwimmbad (Glüp, Cate, Kindersitz, was auch immer), und seitdem kommt Lukas immer mal wieder mit dem Indianer an und erzählt "Indianer chwimmen..."   

Auf der Hinfahrt: Luke malt ganz konzentriert Oma Silke! Luke mit seinem ersten zweiten Geburtstagsgeschenk Und dann gleich noch eins von Oma Silke Badetag... Lotta und Luke auf der Pferdefarm
Gruppenbilder mit Kindern

Opa Uli

im Einsatz
   
Zug und Schwein im Zug   Cate im Zug lacht Bäume II

zurück nach oben

nächste Seite