Hagelschlag

 

19. Juni 2007 « zurück zum Kalender » 07. Juli 2007

Donnerstag
05.07.2007

   

Westerham

Ich hab mich heute gefragt, was eigentlich in den letzten Wochen seit unserer Rückkehr aus Elba passiert ist... Ich weiß es nicht genau. Fangen wir mal mit den kleinen Sachen an. Cate, die zwischenzeitlich mal 5 Hosen am Tag verbraucht hat, kommt jetzt - zumindest pinkeltechnisch - mit 1 die Woche aus, sie geht wieder sehr stabil aufs Klo und verpasst eigentlich kaum noch den Zeitpunkt.

Luke war letzte Woche mit dem Kinderladen in der Kinderfreizeit, 22 Kinder (bzw. 18, 3 fehlten wg. Scharlach) und 4 Betreuer auf einem Bauernhof. Wie es meine Kollegin ausdrückte: Die armen Tiere... Mittwoch ist er wiedergekommen, und bis heute Abend habe ich noch nicht viel von ihm gehört, Mittwoch war ich zu spät daheim (oder er zu früh im Bett), und in der Regel erzählt er solche Sachen ja auch eher tröpfchenweise. Es scheint jedenfalls ziemlich anstrengend gewesen zu sein, Mittwoch lag er total ermattet im Bett und hat dazu auch mächtig Fieber gehabt, aber sonst keine Symptome, die Scharlachkinder so vorweisen, und heute war er den Tag über auch sehr gut zu haben (sagt Moni).

Ja, und am Wochenende davor haben wir uns dann zum ersten Mal seit unserer Rückkehr aus dem Urlaub unser Haus angeschaut, mit den lustig verzierten Jalousien, die durch taubeneiergroße Hagelkörner wie gehämmert aussahen. Mal sehen, was die Versicherung sagt.

Übrigens, ich habe noch ein paar Bilder von den letzten Beiden Tagen Elba nachgeschoben, also schaut noch einmal 2 Tage zurück...

       
Hagelslag... Luke auf großer Fahrt...        
 

zurück nach oben