Weihnachten

in Westerham

21 Dezember 2008 « zurück zum Kalender » 31. Dezember 2008

Weihnachten 2008

   

Westerham

Dienstag Nachmittag war ich noch einmal golfen, Cate war dabei und hat mich die 9-Loch wunderbar begleitet, mir den Putter getragen, die Fahne rausgezogen oder provisorische Bälle wieder eingesammelt. Moni war bei der Kinderärztin, die uns dann auch das Go für die Fahrt nach Westerham gegeben hat und dann folgte eine wunderbar entspannte, total stau- und stressfreie Autobahnfahrt gen Süden. Cate ist kurz hinter Würzburg eingeschlafen, Luke hat tapfer bis Westerham durchgehalten und als wir dann da waren, sind wir alle zusammen noch auf ein Bierchen zu Jan & Gisela rüber gegangen, wo der Baum schon festlich leuchtete.

Mittwoch Morgen mußten wir dann einkaufen (auch das erstaunlich undramatisch, es war noch nicht einmal voll in den Geschäften, Baum aufbauen (allerdings ist es ein sehr kleiner Baum dieses mal...), und nach einem schaurigen Weihnachtsliedersingen (Moni am Kla4, der Rest Gesang) folgte dann am Abend die Bescherung, die dieses Mal sehr entspannt war. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo Lukas seine Geschenke ja innerhalb von 10 Minuten aufgerissen hatte, nahm er sich diesmal Zeit, und war mit Chris auch mitten in der ersten Schachpartie, bevor ihm einfiel, dass es ja noch andere Geschenke geben könnte. Beim Fondue wollten die Kinder eigentlich nur Suppe haben und kein Fleisch (erstaunlich genug, selbst Cate wollte nur Gemüse haben, ich mußte das Fleisch aus ihrer Suppe wieder raussuchen!), dann gab es noch Eis und den traditionellen Obstsalat von Hermie, und um kurz nach Mitternacht haben wir es dann geschafft, unsere Bande widerwillig ins Bett zu schaffen.

Der heutige erste Weihnachtsfeiertag begann sehr spät, und über ein Frühstück mit anschließendem Mittagsschlaf sind wir noch nicht hinaus gekommen...

Nico ist ein zielsicherer Greifer Cate findet Gefallen am Fegen Nico das erste Mal in seinem Kinderstuhl Dienstag Morgens im Bett   Die Festtafel
Unser Haus festlich beleuchtet Die Festgesellschaft Luke mit seinem neuen Schachspiel Nico bekommt zu Weihnachten eine Extra-Portion Milch Und dann aber doch auch noch etwas Echtes
Die neuen Malschablonen In dem kleinen Stuhl hält Nico es aber nur kurz aus. Luke malt ein tolles Dschungel-Bild      
           
 

zurück nach oben