... und Schluß

 

24. Dezember 2009 « zurück zum Kalender » 03. Januar 2010

31. Dezember 2009

   

Westerham

Die weiteren Tage vergingen für unsere Verhältnisse sehr gemütlich. Vermutlich deswegen, weil die Berliner nicht da waren und damit ein erheblicher Antriebsmotor für Spontanausflüge nach z.B. Neuschwanstein fehlte, das Wetter war ungemütlich und naß-kalt (leider ist der schöne Schnee am 1. Weihnachtsfeiertag wieder weggeschmolzen bzw. weggeregnet worden) und vielleicht werden wir auch einfach alt und gemütlich. Was bei dem Kamin aber auch nicht so schwerfällt. Luke hat drei Tage am Stück seinen Schlafanzug an, weil er zum Rausgehen immer nur seinen Skianzug oben drüber gezogen hat.

Sylvester waren Robi und Nahrin zu Besuch, und es war ein sehr gemütlicher Abend mit thailändischem Fischfondue und dem obligatorischen Umtrunk draußen vor der Tür - im leider nicht mehr Schnee, aber immerhin hat es auch nicht geregnet. Feuerwerk vor Vollmond ist auch mal nett... Danach waren Thomas und Johanna noch da, und zusammen mit der Flasche Vodka verbrachten wir einen sehr langen Abend - gegen drei haben wir uns alle ins Bett geschleppt, Nico (der übrigens das Feuerwerk komplett verschlafen hat - unglaublich bei dem Radau) war uns gnädig und auch bis kurz nach 08:00 Uhr geschlafen...

Ein Teil des FC Hoppe Nico hat Spaß im (offenen) Laufstall Nico füttert Luke mit Tomaten Und denkt auch an sich selbst
Tine kommt auf Die neuen Sitzsäcke für Westerham Panettone von Katrin, Artwork von Luke und Cate Vorbereitung des Abendessens Die Zeit bis Mitternacht wird mit kreativer Gestaltung durchgebracht
MIt den neuen Heftchen von Nonna Graziella und nun noch ein paar Impressionen vom Rest des Abends...
 

zurück nach oben