Radtour nach Kahl

 

31. Juli 2010 « zurück zum Kalender » 12. August 2010

07.08.2010

   

Frankfurt und Main

Am letzten Wochenende noch einmal eine kleine Radtour nach Kahl am Main, wo Lukes Schulkollege Jakob mit seiner Mutter den Sommerurlaub verbracht haben.

Wir sind also am Samstag tagsüber dorthin gefahren, mit dem Plan, eigentlich am Abend mit dem Zug zurück zu fahren. Dann kam es aber doch anders, es war so nett in Kahl, dass wir mehr oder weniger den Abend dort rumgehangen sind, und haben dann kurzerhand beschlossen, einfach mit Claudias Auto zurück zu fahren und am nächsten Morgen wieder nach Kahl zu kommen.

Gesagt, getan, hatten wir einen sehr schönen Tag, allerdings sind wir am Sonntag dann auch nicht mit dem Zug zurück gefahren, weil das Wetter so schön war (und ich so Lust zum Radfahren hatte) sind wir die 37km dann auch wieder zurück geradelt (alle zusammen). In Offenbach hat es dann allerdings angefangen zu plästern, also haben wir den Abend dann in der Badewanne ausklingen lassen.

Sieht aus wie Nachtbaden. Isses aber nicht War noch ganz hell Mit Doppelvollmond und Grinsekatze bzw. Badenixe
     
     
 

zurück nach oben