2013-06-30 Abschied Lukas Merianschule

Und noch so ein langes Wochenende. Der Freitag beginnt früh mit der Verabschiedung von Lukas aus der Merianschule. Ein tränenreicher Abschied bei dem/der einen oder anderen. Die 4ten Klassen haben tolle Sachen vorbereitet, die 4b eine Choreografie auf das Lied "Bück Dich hoch" von Deichkind. War sehr cool gemacht, Video folgt. Lustigerweise sind Roy und ich dann mit unseren Blümchen auf die Bühne, als wir dachten, Frau Schulz wäre so kurz vor dem Ende ihrer Rede, aber sie wollte gerade die Elternbeiräte auf die Bühne bitten - und wir standen schon drauf :-)

Nach noch einigem Rumgehänge auf dem Schulhof sind wir dann noch zum BWIT getigert, haben dort ein paar Würste eingeworfen, und Lukas, Catie, die Riegels und ich sind dann zur Eissporthalle, denn dort startete um 20:15 das Eröffnungsspiel der Rollstuhlbasketball-EM (Deutschland gegen Großbritannien - ein Kracher). Das Spiel war wirklich spannend, auch wenn die Deutschen relativ schnell weit im Hintertreffen waren und diesen Rückstand auch bis zum Ende nicht mehr aufholen konnten. Außerdem fragten Claudia und ich uns zwischendurch mal, warum denn dort gar so viel Security herum stand. Die Lösung - unser Bundespräsident war anwesend. Das ließen wir uns natürlich nicht zweimal sagen, also sind die Kinder und ich hin, einmal Händchen schütteln und Foto machen. Vermutlich wurde Herr Gauck an diesem Abend ca. 300 mal fotografiert - und da war die Presse nicht mal beteiligt.....Moni war übrigens derweil mit Nico und Goldschmitts in der Stadt unterwegs (siehe Bilder), und sie waren nicht mal vor uns daheim. Ts Ts Ts.....

Samstag war allgemeiner Gewusel-Tag. Im Wesentlichen haben wir aufgeräumt (auch wenn man es kaum sieht), und die Kinder in die verschiedenen Richtungen verteilt. Catie war bei Rosa auf der Abschied-Party (Nestors ziehen nach Freiburg), Nico durfte zum Wieland, Lukas ist irgendwann zum Mattis abgedampft. Und wir waren auf einer Party bei Freunden eingeladen. Bis knapp 01:00 auf der Party und dann bis 10:00 Uhr ausschlafen - ein Paradies (wußte gar nicht, dass ich noch so lange schlafen kann :-)

Heute war dann Klassenfest von Lukas, und während dem ausgiebigen Frühstück bei Holger und Anne (Eltern von Wieland und Mia) tauchten dann auch Lukas und Catie auf. Gegen Mittag sind wir dann nach Schwanheim aufgebrochen, (Nico war allerdings noch bei Kindergartenfreund Joseph auf einer Geburtstagsparty eingeladen). Der Nachmittag verging mit Grillen, Fußballspielen und Tauziehen (war doch erheblich schwerer als noch vor 4 Jahren...), und dabei haben wir noch ein paar Geschenke für Frau Bereknjaj gestaltet. Noch eine Woche, dann ist Lukas kein Grundschüler mehr.

Und Caties Betthaltung spricht für sich :-)

Klicken Sie auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.