2013-11-30 Geburtstagsfeier Lukas

Wenn schon nicht an dem eigentlichen Wochenende, so gab es doch dieses Jahr immerhin überhaupt eine Feier. Aber fangen wir vorne an: Am Samstag war Lukas mit seinem Klassenkameraden Juhani verabredet, also sind wir, verstärkt um Catie mit dem Rad nach Niederrad gefahren. Catie und haben dort Lukas abgeliefert und sind dann gemütlich auf der nördlichen Mainseite wieder zurück gefahren, und ein paar der auf dem Weg liegenden Dosen konnten wir auch noch einsammeln. Im Europa4tel sind wir dann im Skyline Plaza hängen geblieben (komplett neu eröffnete Mall mit einem tollen Food Court), haben Catie ein paar neue Winterstiefel gekauft und dann ein wirklich unglaublich leckeres Schokoeis gegessen. Dark chocolate, unglaublich lecker!

Sonntag waren wir um 11 mit Lukas Freunden zur Geburtstagsparty verabredet. Moni konnte netterweise einen Gruppenraum des Familiengesundheitszentrums mieten, und so hatten wir etwas zum unterschlüpfen. War aber gar nicht notwendig, die Sonne schien, die Jungs wollten eh Bewegung und so haben wir die ersten Spiele auf dem Schulhof gemacht. Gekommen sind zahlreiche Jungs aus seiner Klasse und ein paar seiner alten Freunde. Eigentlich mehr als geplant, aber wir wollten ja auch mal wissen, mit wem er so Mittags Pizza essen geht.

Um es kurz zu sagen - es hat super Spaß gemacht. Die Jungs haben super mitgemacht, der Quatsch hielt sich in Grenzen, und das Mittagessen (Frikadellen, Brot und Gemüse) ging reibungslos, ohne ein einziges "Das mag ich aber nicht", keine Ketchupflecken auf dem Boden etc. Die Jungs haben in den Teamspielchen echt toll zusammen gearbeitet und waren mit Eifer bei der Sache - auch bei so "Kindergeburtstagsachen" wie Eierlaufen. Gegen 15 Uhr war die ganze Veranstaltung dann auch wieder beendet, der Raum schnell aufgeräumt und der Nachmittag ging dann zum gemütlichen Teil über. Und Uli und Silke sind dann ja Abends auch noch von der Kreuzfahrt zurück gekommen!

Klicken Sie auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.