2016-09-18 Schierke

Familienwochenende in Schierke. Wir sind am Freitag nicht so früh los, wie wir eigentlich wollten und hatten Glück, dass wir gegen 21 Uhr noch etwas zu Essen bekommen haben. Dafür schmeckte das Bier lecker und der erste Abend war schon mal ganz lustig.

Am Samstag hat es ziemlich geregnet, also sind wir zum Grenzmuseum um die Ecke gefahren und haben uns ein Kloster angeschaut, und ich war mit den Kindern dann noch Bowlen. Am Sonntag konnten wir dann endlich auf den Brocken. Ich mit dem Zug (wg. Knie), die anderen zu Fuss. Es war kalt und sehr neblig oben, erst gegen Nachmittag riss der Himmel auf, als wir leider schon wieder runter mussten. Hat aber noch gereicht für eine kleine Tour auf der Sommerrodelbahn in Schierke.

Klicken Sie auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.
Zurueck zum Kalender