2017-08-13 Letzte Woche Ferien
Ende Juli ging dann auch der Alltag wieder los. Zumindest für John, der wieder arbeiten ging, die Kinder hatten noch eine Woche frei und haben sich seelisch moralisch auf den Schulanfang vorbereitet. Meistens schlafend im Bett. Bzw. Lukas mit sehr viel Fussball.

Am 4.8. wurde dann auch endlich die Leiste operiert, eine Nacht im Krankenhaus, Samstag Mittag hat Uli mich abgeholt (Uli und Silke waren netterweise zur Verstärkung gekommen, Moni war Jobtechnisch nämlich auch schon wieder unterwegs), und so wurde es für mich ein sehr faules Wochenende. Für die anderen auch.

Der Montag war noch ziemlich anstrengend, nach einer Stunde im Büro habe ich mich für 3 Stunden wieder auf die Couch gelegt, Dienstag war schon fast ein normaler Tag und ab Mittwoch war ich als Trainer auf einem Seminar. War zwar immer noch anstrengend, ging aber ganz gut.

Am Samstag - 12.8. - hatte unsere liebe Catie dann Geburtstag! 13! Standesgemäß ging es mit einem Oreo-Kuchen los, den sie auch noch größtenteils selbst gebacken hatte, und dann wurde ausgepackt. Die unzähligen Malsachen wurden dann auch gleich ausprobiert, und weil sie so beschäftigt war, habe ich angefangen, nebenher ein wenig aufzuräumen. Den Tisch, dann den Tisch im Wohnzimmer, dann den kleinen Ecktisch im Wohnzimmer, die CDs aus der Krutschtelschublade und schwubdiwupp war sogar die Kommode neben dem Schreibtisch geleert und bereit zur Entsorgung. Da war es schon drei Uhr, und wir sind zum Fletschers Burger essen gegangen, und dann waren wir im KIno und haben "Das Pubertier" geschaut. Der Film hat m.E. seine 2,5 von 5 Sternen zu unrecht. Es müssten noch viel weniger sein... Abends gab es dafür leckeres Raclette mit Robi und Nahrin, viel Wein und einen sehr schönen Abend.

Sonntag Morgen war dann Abschiedsbrunch für Tim, der ein Jahr nach Washington geht. Den Nachmittag haben wir auf der Kerb in Oppenheim verbracht, mit Katrin, Robi, Nahrin und den Kindern sowie natürlich Dörte, Detlef und Martha, die dort wohnen.

Klicken Sie auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.
Zurueck zum Kalender